austriansupermarket.com

austriansupermarket.com

Bequem von Zuhause aus können online weltweit ĂŒber 3 500 österreichische Lebensmittel bestellt werden. Das Sortiment umfasst SĂŒĂŸwaren, Wurst, Weine, Spirituosen, Fertiggerichte und viele ausgewĂ€hlte Delikatessen. Hochwertige, handverlesene Feinkostprodukte werden von kleineren Traditionsbetrieben ohne Massenproduktion prĂ€sentiert.

Unser Kunde seit
2014

Branche
Lebensmittel

Shopware Webshop

Das Projekt

Der Startschuss fiel pĂŒnktlich zum Release von Shopware 6 – mit stellenweise ungewisser Abdeckung der Projektanforderungen. Durch das agile Projekthandling und Zielorientierung des Teams wurde laufend evaluiert, welche Komponenten durch Eigenentwicklungen seitens MSTAGE abgedeckt werden und wo auf bestehende Shopware 6 Module gesetzt werden kann.

Um sowohl den Stammkunden, als auch erstmaligen Besuchern einen möglichst authentischen Aufenthalt zu bieten, wurde die Designphase der neuen AustrianSupermarket.com Plattform interdisziplinÀr und lösungsorientiert gestaltet. Das Team bestand somit nicht nur aus erfahrenen Web- und Screendesignern, sondern wurde um Strategen mit Blick auf Markenbildung- und Weiterentwicklung des Corporate Designs erweitert.

Die Zusammenarbeit besteht bereits seit 2014 und wurde in Form einer BetreuungsĂŒbernahme begonnen. Abseits einer umfangreichen Optimierungsphase wurden wichtige Grundstrukturen fĂŒr den digitalen Erfolg geschaffen: Eine vollautomatisierte GS1 Anbindung fĂŒr die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV), eine Smart-TV App im Jahr 2015 sowie die kontinuierliche Anpassung an das stets in Bewegung befindliche E-Commerce Umfeld.

Partnerschaft bedeutet, gemeinsam ĂŒber den Tellerrand zu blicken und dabei zu entdecken, wo die Reise hinfĂŒhren kann. Wir freuen uns, fĂŒr AustrianSupermarket.com die nĂ€chste Evolutionsstufe auf Basis von Shopware 6 bereitstellen zu dĂŒrfen.

Mario Lengauer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer MSTAGE
Mario Lengauer,
GeschĂ€ftsfĂŒhrer MSTAGE

Neugierig geworden?

Sie möchten Ihr Unternehmen online auf ein neues Level heben oder denken ĂŒber einen Relaunch nach?