30. September 2019, Cornelia Eder

Atlassian Workshop

Atlassian Workshop

Seit einer geraumen Zeit wird intern mit der Software Jira und allgemein mit den Produkten der Firma Atlassian gearbeitet. Die Produkte gew√§hrleisten mit einer eigenst√§ndigen Konfiguration die Struktur√ľbersicht von Informationen. Das betrifft bei uns Projekte als auch interne Abstimmungen und Dokumentationen.

F√ľr eine optimale Ausnutzung dieser Software haben wir uns √ľberlegt, eine Schulung zu diesem Thema mit einer Firma aus Deutschland zu veranstalten. Wir haben die empfohlene Dauer von 2 Tagen in Anspruch genommen und damit das volle Potenzial ausgesch√∂pft. W√§hrend dieser Schulung konnten wir als Firma sehr viel √ľber Optimierungsm√∂glichkeiten mit Jira, Confluence sowie Service Desk lernen. Es gelang uns auch schon kleinere Anpassungen im Zuge des Workshops umzusetzen.

Es ist sehr bemerkenswert, wie viele M√∂glichkeiten es gibt, individuell Prozesse zu vereinfachen. Die Hauptthemen dieses Workshops waren Workflows, Berechtigungen, Kundenabsprache, Dokumentation und Projekte. Ziel war es auch f√ľr unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Prozess ‚ÄěZeit erfassen‚Äú deutlich zu vereinfachen, was uns dann am Ende auch gelungen ist.

Sehr motiviert gingen wir aus dem Workshop heraus und bem√ľhen uns nun in kurzer Zeit die Optimierungen auch intern umzusetzen und vor allem zu nutzen.