Runtastic

Runtastic wurde 2009 von Florian Gschwandtner, Ren├ę Giretzlehner, Christian Kaar und Alfred Luger gegr├╝ndet, mit der Idee via GPS Laufstrecken am Smartphone aufzuzeichnen. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen die Laufstrecken am Runtastic-Onlineportal ausgewertet und mit der Community verglichen werden. Mittlerweile hat Runtastic ├╝ber 20 Apps in 18 Sprachen entwickelt und deckt somit den gesamten Ausdauer- und Fitnessbereich ab. 

2013 ├╝bernahm der Axel Springer Konzern (├╝ber die Tochtergesellschaft Axel Springer Digital Ventures GmbH) 50,1% am Unternehmen als strategischer Partner. 

Mit aktuell ca. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Team wurde das Unternehmen 2015 zu 100% von adidas ├╝bernommen. 

Alles in allem eine sensationelle Erfolgsgeschichte eines Start-Ups aus Ober├Âsterreich.

ein Zeichen der Professionalit├Ąt

Erfolgreiche Partnerschaft seit 2012

Seit Mitte 2012 durften wir mit unserem Team den gesamten Runtastic Onlineshop als konzeptioneller und technischer Umsetzungspartner betreuen inklusive dem laufendem Support.

Sozusagen vom ersten Launch des Runtastic-Onlineshops bis zum ersten Relaunch, den wir 2014 vollzogen haben.

Um den Anforderungen der steigenden Anzahl der Besucherinnen und Besucher von mobilen Endger├Ąten (insbesondere bei Runtastic) gerecht zu werden, wurden von E-CONOMIX Responsive-Mockups mit konzeptionellen Vorschl├Ągen erstellt.

Auf Basis dieser Mockups wurde konform der Corporate-Design-Richtlinien seitens Runtastic ein Weblayout erstellt in gemeinsamer Abstimmung mit E-CONOMIX.

W├Ąhrend der Ausarbeitung des Weblayouts wurde von uns der Magento Onlineshop einem Versionsupgrade (Community Edition 1.9.2.) inkl. s├Ąmtlicher Tests vollzogen. Die fertigen Weblayouts kamen dann bei E-CONOMIX zur technischen Umsetzung auf Basis Bootstrap 3 inklusive Less CSS Framework, um den hohen Performanceanspr├╝chen der Runtastic-Community (├╝ber 120 Millionen registrierte Benutzerinnen und Benutzer) gerecht zu werden.

Selbstverst├Ąndlich lag bei der Realisierung des Relaunches sehr gro├čes Augenmerk auf der Skalierbarkeit und Performanceoptimierung, so wurde neben den bereits erw├Ąhnten Ma├čnahmen auch sehr viel Wert auf Caching-Mechanismen gelegt, um k├╝rzeste Auslieferungszeiten der einzelnen Seiten bei der Besucherin oder dem Besucher zu erzielen

30

Prozent CVR nach Checkout Relaunch

350

MS Auslieferungszeit am Server

150

theoretisches, technisches Maximum an Bestellungen pro Minute

Runtastic

Erfahrung und Know-How

An dieser Stelle m├Âchten wir insbesondere hervorheben, dass auch wir als Unternehmen sehr viel Erfahrung aus dieser langen Partnerschaft mitnehmen konnten. Erfahrung, die wir wiederum f├╝r unsere weiteren zahlreichen, sehr spannenden Kundinnen und Kunden nutzen k├Ânnen. Es freut uns, dass auch wir mit dem Wachstum eines weltweit erfolgreichen Unternehmens mitwachsen, lernen und mitgestalten durften.

Runtastic war einer der last-intensivsten Magento Onlineshops, die wir je betreuen durften. Auf diesem Wege konnten wir Optimierungen im Checkout oder an anderen Stellen sehr rasch auf deren Erfolg ├╝berpr├╝fen.

Unsere Zusammenarbeit begann bei Stunden Null des Runtastic E-Commerce' und endete im 1. Quartal 2018 aufgrund einer strategischen Entscheidung von adidas, Hardwareprodukte nicht mehr ├╝ber Runtastic zu verkaufen, sondern im eigenen Onlineshop einzubinden. Es freut uns ganz besonders, dass wir von der Geburtsstunde bis zum Ende der 100% exklusive Partner f├╝r die E-Commerce Umsetzung waren. Dies ist eine der h├Âchsten Auszeichnungen f├╝r uns, dass diese Leistung nicht von Runtastic inhouse erbracht wurde, sondern von uns extern geliefert werden durfte.