Typo3

TYPO3 CMS 7.2

Bernhard Aichinger
Bernhard Aichinger

TYPO3 CMS 7.2 – das Sprint Release im Überblick

Mitten im Frühling 2015 ist es noch einige Zeit hin bis zum Herbst und dem geplanten TYPO3 CMS 7 LTS (Long Term Release). Auf dem Weg dorthin war es am 28. April erst einmal Zeit für den Sprint Release TYPO3 CMS 7.2. Nach Dezember 2014 und Februar 2015 bereits der dritte Schritt in Richtung TYPO3 CMS 7 LTS. Während sich die ersten beiden Sprints mit dem „Backend Overhaul Vol 1“ und „Core Cleanup & Streamlining“ befassten, stand bei TYPO3 7.2 nun das „Frontend“ im Fokus. Was nicht bedeutet, dass nicht auch das Backend in die Überarbeitung mit einbezogen wurde. Was hat das Sprint Release TYPO3 CMS 7.2 alles im Gepäck und wohin geht die Reise im Juni 2015?

TYPO 3 CMS 7.2 und das Backend User Interface

FormEngine_7.2

Wir hoffen ja immer, dass viele unserer Kunden und auch Neueinsteiger den Weg in unseren Blog finden, und sich für TYPO3 begeistern. So betrifft die augenscheinlichste Änderung in TYPO3 CMS 7.2 das Backend User Interface und die Bildbearbeitung. Neben einem fesselnden Text gilt ja immer noch das Prinzip: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Optimal erweist es sich, wenn sich Text und Bild zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen, das den Leser/Kunden überzeugt. Doch liegt ein Bilddokument vor, kann es für die Wirkung ganz entscheidend sein, einen entsprechenden Bildausschnitt zu präsentieren. Genau hier setzt nun TYPO3 7.2 an und liefert die Bild-Manipulation „Image Cropping“ gleich mit. Nunmehr ist es möglich, einzelne Ausschnitte eines hochgeladenen Bildes vor dem Einfügen in ein Inhalts-Element zu selektieren. Apropos „Bilder“, wer beispielsweise ein Logo entwickelt und dieses als SVG Datei gespeichert hatte, bekam Probleme dieses in TYPO3 einzubinden. Ab TYPO3 CMS 7.2 unterstützt der Core SVG-Bilder (Scalable Vector Graphics). Bei der Skalierung der Scalable Vector Graphic wird kein prozessiertes Bild abgelegt, sondern die neuen Größenangaben in einem Datensatz gespeichert. Zudem haben die Entwickler ein Fallback eingebaut, falls ImageMagick/GraphicsMagick Probleme mit der Berechnung haben sollte – in diesem Fall wird das XML ausgelesen.

Kunden werden sich auch darüber freuen, dass TYPO3 7.2 mit einer noch besseren Performance aufwartet. TYPO3 CMS 7.2 ist noch schneller geworden! Das liegt unter anderem an der Trennung von Content Elementen, CSS Styled Content und Medien. Der Core muss nun lediglich den Satz von Inhaltselementen ausliefern, der für ein minimales Setup notwendig ist. Alles andere wurde in CSS Styled Content oder in die Extension „mediace“ verschoben – die neue Media Content Erweiterung. Diese neue Systemextension für Media Inhaltselemente enthält unter anderem „Multimedia“, „Media“ und den „Media Wizard Provider“ und ist bei TYPO3 CMS 7.2 nicht standardmäßig installiert. Eine weitere Änderung im Backend User Interface betrifft dann noch das Thema Sicherheit. Backendbenutzer müssen zur Änderung des Passwortes zuerst das aktuelle, alte Passwort eingeben.

Wer „automatische Installationen“ unterbinden möchte, kann diese in den Einstellungen des Extension-Managers nach dem Download deaktivieren. Und es kann ebenfalls Sinn machen, sich bei einer Extension für eine bestimmte Version zu entscheiden. So fragt TYPO3 CMS 7.2 bei dem Update einer Extension nach, auf welche Version aktualisiert werden soll und greift nicht mehr automatisch auf die letzte, verfügbare Version zu. Fleißige Textschreiber werden sich über eine weitere Neuerung bei TYPO3 7.2 freuen. Denn unterhalb von Textfeldern wird dem Redakteur nun die verbleibende Anzahl der maximal zulässigen Zeichen angezeigt. Ebenso müssen sich Redakteure ab TYPO3 CMS 7.2 keine Gedanken mehr über ungespeicherte Änderungen machen. Sie erhalten eine Warnung, sobald in einem Editier-Formular der Schließen-Button angeklickt wurde, ohne vorher abgespeichert zu haben.

„Immer den Überblick behalten“, lassen sich zwei weitere Neuerungen zusammenfassen. Mit einem Klick neben den Benutzer-Icon lässt sich eine Kurzübersicht der Systeminformationen abrufen und im Seitenbaum zeigt ein neues Icon an, ob eine Seite Inhalte von einer anderen enthält. Und die Systemextension „Recycler“ bringt einen Scheduler Task mit, der Datensätze aus Content-Tabellen vollständig entfernt. Wobei das Alter, ab wann Inhalte gelöscht werden sollen, bei TYPO3 7.2 frei konfigurierbar ist.

TYPO3 CMS 7.2 – weitere Kapitel des Sprint Release

Unter das Kapitel TSconfig & TypoScript fällt der konfigurierbare Vorschau-Link, mit dem es nun möglich ist, die URL zur Vorschauseite zu definieren, die mit dem Button „Speichern und Vorschau“ aufgerufen wird. So können mit TYPO3 7.2 unterschiedliche Links für News- oder Blogdatensätze sowie Inhaltselemente erzeugt werden. Mit dem HTMLparser ist es nun möglich, leere HTML-Tags zu löschen. Änderungen im System betreffen dann unter anderem Themen wie die Backend Routing API, die neue Systemextension für Media Inhaltselemente und die Fremd-Bibliotheken, die nun an neuer Stelle abgelegt werden. Neuerungen beim Thema „Extbase & Fluid“ sind Callouts, die anstelle von FlashMessages verwendet werden – was die Einführung der neuen Fluid ViewHelper „be.infobox“ zur Folge hatte. Auch FormEngine Klassen wurden bei TYPO3 CMS 7.2 einem Refactoring unterzogen, das Auswirkung auf sowohl Eigenschaften als auch Methoden der Klassen hat. Nähere Informationen, welche Eigenschaften ab sofort ignoriert oder protected werden sowie welche Methoden als deprecated markiert sind, liefert der Blick in die TYPO3 7.2 „What’s new“-Slides. Wie die Entwickler mitteilen, wird in Zukunft das Thema Routing eine wichtige Kernkompetenz darstellen und wegführen vom aktuellen RealURL und CoolURI. Um ein konstantes, sauberes und robustes Routing zu integrieren, wird an einem zukunftssicheren Request/Response-Konzept gefeilt. Mit Spannung wird nun das nächste Sprint-Release im Juni erwartet. Laut TYPO3 CMS Roadmap richtet sich der Hauptfokus auf die Themen „Package Ecosystem, Composer und Extension Handling“.

E-CONOMIX bleibt wie immer am Ball. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme zum Thema TYPO3-Entwicklung. Wir sind Ihre TYPO3-Agentur.

Teile diesen Artikel

Unsere Social Media Accounts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.