16. November 2016, Anna Völkl

Security-Vortrag bei der MageTitans UK 2016

Security-Vortrag bei der MageTitans UK 2016

Am Samstag, dem 12. November 2016, fand zum dritten Mal die MageTitans, ein Magento-Event speziell fĂŒr Entwicklerinnen Entwickler, in Großbritannien statt. Veranstaltungsort war The Comedy Store in Manchester. Ich war sowohl als Teilnehmerin, als auch als Vortragende mit dabei.

Freitag Abend: Der UI-Components Workshop

FĂŒr alle etwas frĂŒher Angereisten (so wie mich) gab es die Möglichkeit, am Workshop Asynchronous Client-side Rendering and UI Components in Magento 2 von Vitaly Korotun – einer der Leading Architects des Magento Product Engineering – teilzunehmen.

 

Die Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren bestimmt hoch, da UI-Components fĂŒr viele noch ein sehr abstraktes Thema sind. Aber auch Vitaly’s Erwartungen an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer war hoch. Dieser Tweet von Jacques zeigt ganz gut, wie es den meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmern (auch mir) beim Workshop ging.

Der Grund: Die UI-Components in Magento 2 sind fĂŒr viele noch ein sehr neues Thema, die Konfiguration, das Setup und das Zusammenspiel zwischen XML und JavaScript (noch) nicht immer ganz klar. Außerdem mangelt es aktuell noch an einer guten Dokumentation dazu, um das Ganze besser nachvollziehen zu können.

Ich habe dennoch gelernt, wo bzw. wie ich mit UI Components starten kann und wo die relevanten Stellen im Magento 2 Code sind, um etwas nachlesen bzw. debuggen zu können.

Samstag: MageTitans!

Wir waren frĂŒh dran, was fĂŒr uns und viele andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer bedeutete, dass wir im manchesterischen Nieselregen vor dem Comedy Store auf den Einlass warten mussten. Nachdem die EmpfangsmodalitĂ€ten erledigt waren (Badge abholen, SchlĂŒsselband aus dem coolen MageTitans Beutel suchen, zusammenbauen und umhĂ€ngen), gab es Gelegenheit die Sponsoren-StĂ€nde zu erkunden, die allesamt coole Aktionen und Gewinnspiele zu bieten hatten.

Die Talks

Die Agenda der MageTitans bot viele spannende Themen von bekannten und namhaften Speakerinnen und Speakern:

  • Fabian Schmengler Porting A Complex Extension To Magento 2
  • Vinai Kopp Stories From the Other Side
  • Tony Brown An Optimisation Story
  • Max Bucknell Present & Future of Front-End Development in Magento 2
  • James Cowie Object(ivly) Thinking
  • Vitaliy Korotun Building complex forms with Magento 2 UI Components
  • Fabrizio Branca Redundancy Rocks. Redundancy Rocks.
  • Anna Völkl Secure Input and Output Handling
  • Lightning Talks (Max Pronko, Tadhg Bowe, Rebecca Troth and Nils Preuß)
  • Jason Woosley Community Engagement 2.0

Mir hat der Talk von Max Bucknell am besten gefallen, der einen sehr guten Überblick ĂŒber den aktuellen Stand des Magento 2 Front-End Development in den Bereichen Developer-Experience, Performance, Capability und Security gegeben hat. Hier der Link zur PrĂ€sentation.

Im Nachmittagsblock, gemeinsam mit Vitaly und Fabrizo, war auch ich mit meinem Talk an der Reihe. 

Die Slides meines Talks (aktualisierte Version des Vortrages bei der Meet Magento Romania) gibts hier zu finden.

 

Das ResĂŒmee

Nicht nur wegen der tollen Veranstaltungslocation, sondern auch wegen der ausgezeichneten Organisation des Events durch Space48 und der hohen QualitÀt der VortrÀge ist die MageTitans in Manchester als Magento Entwickler-Event zu empfehlen.

MageTitans gibt es seit 2016 auch in Italien und in Austin, Texas. 2017 soll es auch ein Event in Mexiko geben.

Insgesamt gab es bisher 78 Speakerinnen und Speacker, 55 Sponsoren, 1019 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei allen MageTitans Events, die noch dazu 5.300 Pfund fĂŒr wohltĂ€tige Zwecke eingenommen haben (die MageTitans Events sind Non-Profit, der Gewinn wird gespendet).