29. Juni 2022, Dominik

Filter im Onlineshop richtig definieren

Filter im Onlineshop definieren

Wie finden Sie das richtige Produkt im Webshop? Auf diese Frage bekommt man bei einer Umfrage wahrscheinlich viele verschiedene Antworten, da es f├╝r User im Onlineshopping viele Weg gibt, das passende Produkt zu finden. Eine M├Âglichkeit daf├╝r sind Filter, die vor allem bei Shops mit vielen Produkten Sinn machen. Hier ein kurzer Ausflug in die Welt der Filter.

Warum ben├Âtigt man Filter in einem Webshop?

Neben der Kategorisierung sind Filter ein wichtiges Werkzeug f├╝r die Benutzer, die passenden Produkte zu finden. Vor allem in gro├čen Webshops mit vielen Produkten sind diese ein Muss. Bedenkt man, dass jeder User ein anderes Shopping-Verhalten hat, ist es wichtig, ihm so viele M├Âglichkeiten wie m├Âglich zu bieten, um die passenden Produkte zu finden. Dazu z├Ąhlen neben einem Suchfeld und einer ├╝bersichtlichen Kategorisierung auch die Filter.

Filter fungieren in Shops als ÔÇ×digitale BeraterÔÇť, da sie den Verk├Ąufer im Gesch├Ąft ersetzen. Darum ist es wichtig, dass sie genau die Kriterien beantworten, die f├╝r Kunden beim Kauf eines Produkts wichtig sind.

Filter vs. Kategorisierung

Filter d├╝rfen nicht mit Kategorien verwechselt werden, da dies zwei unterschiedliche Elemente in einem Webshop sind. W├Ąhrend bei Filtern eine Mehrfachauswahl m├Âglich ist, um die Auswahl einzugrenzen, schlie├čen sich Kategorien gegenseitig aus: bei den Kategorien kann immer nur eine gew├Ąhlt werden.

Filter im Onlineshop richtig anpassen

Bei der Gestaltung der Filter m├╝ssen einige Aspekte beachtet werden, die wir im folgenden kurz aufgelistet haben:

  • Wordings an die Zielgruppe anpassen: Unternehmensintern sind viele Begriffe und Bezeichnungen meist klar. ├ťberlegen Sie aber immer, ob die Bezeichnung von Filtern und Eigenschaften auch f├╝r die Zielgruppe klar ist und ├Ąndern Sie diese ggf. um.
  • Richtige Sortierung der Eigenschaften: Oft macht eine alphabetische Sortierung der Eigenschaften keinen Sinn, beispielsweise bei einer Filterung nach den Gr├Â├čen XS, S, M, ÔÇŽ
  • Falschergebnisse vermeiden: Achten Sie auf die richtige Definition der Eigenschaften bei den Produkten, um Falschergebnisse zu vermeiden. Beispielsweise m├Âchte der User beim Filtern nach t├╝rkisfarbenen T-Shirts keine dunkelblauen T-Shirts erhalten.
  • Anzahl der Ergebnisse vorher anzeigen: Zeigt man die Anzahl der Ergebnisse schon vor Aktivierung der Filter an, wissen die User schon vorab, ob genug Ergebnisse gefunden werden.
  • Bed├╝rfnisse der User erkennen & entsprechende Filter anbieten: Ein besonderes Erfolgsrezept f├╝r einen erfolgreichen Onlineshop ist es, die Bed├╝rfnisse der Kunden zu erkennen und zu erf├╝llen. Dies kann auch bei den Filtern umgesetzt werden. Besitzt man beispielsweise einen Shop f├╝r Tee kann man Filter nach Beschwerden integrieren, zum Beispiel Tees f├╝r Magenbeschwerden, Tees f├╝r Erk├Ąltung usw.
  • Filterbare Eigenschaften an die Zielgruppe anpassen: ├ťberlegen Sie, welche Eigenschaften Ihrer Zielgruppe wichtig ist und bieten Sie diese als Filter an. Ist Ihre Zielgruppe sehr preisbewusst? Dann macht beispielsweise ein Preisfilter auf jeden Fall Sinn.
  • Entfernen Sie Eigenschaften, wo es kein Ergebnis gibt: Durch die Kombination mehrerer Filter-Eigenschaften kann es dazu kommen, dass man kein passendes Produkt im Shop findet. Entfernen Sie daher schon im Vorhinein jene Eigenschaften, die zu keinem Ergebnis f├╝hren, um Frust beim User zu vermeiden.
  • Filterung wieder entfernen: Bieten Sie Ihren Kunden die M├Âglichkeit, einzelne Filter-Eigenschaften wieder zu entfernen. Vor allem bei vielen Filter-Kombinationen ist dies eine tolle Funktion. Somit muss der User nicht die gesamte Filterung wieder zur├╝cksetzen.
  • Unterschiedliche Elemente anzeigen: Es m├╝ssen nicht immer Checkbox-Filter sein. Viele Eigenschaften bieten sich an, diese mit Symbolen oder Schiebe-Reglern visuell ansprechend darzustellen. Dazu z├Ąhlen zum Beispiel der Preisfilter oder Filter nach Farben oder Bewertungen.
Neugierig geworden?

Sie haben noch Fragen?

Gerne nehmen wir uns Zeit f├╝r Sie und beraten Sie unverbindlich.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!